Predigtreihen

Das Kirchenjahr bewusst erleben

Dazu lädt gern Dr. Günter Weißenburger zu seinen Gottesdiensten ein. Seit vielen Jahren wird in besonderer Form der heute oft in Vergessenheit geratenen kirchlichen Feste gedacht. Dazu gehören u. a. Epiphanias, Lichtmess und Johanni. Hier fühlen wir uns besonders mit unseren katholischen Brüdern und Schwestern verbunden. Besonders gestaltet wird auch Lätare in der Passionszeit und Gaudete in der Adventszeit. Zu Palmarum nehmen wir Abschied von der Winterkirche und ziehen mit Palmwedeln hinter dem Vortragekreuz wieder in die Hauptkirche zum festlichen Abendmahlsgottesdienst.

Heilsame Lebensführung

Holger Gabriel

Lektor Holger Gabriel

Die Marienkirche Ziegenhain hat Generationen von Menschen als Wallfahrtskirche gedient. Menschen pilgerten hierher mit ihren ganz persönlichen Erfahrungen und Hoffnungen. Ebenso kamen und kommen auch heute Menschen voller Freude und Dankbarkeit in die Ziegenhainer Marienkirche. Eines verbindet diese Menschen: die Hoffnung und die Suche nach dem "Mehr" in ihrem Leben, nach dem Gegenüber, der ihrem Leben Sinn und Hoffnung gibt. "Pilgernde" Menschen verbindet der gemeinsame Weg, jeweils aus ihrer eigenen Lebenssituation. Sie finden die gemeinsame Ausrichtung auf den ganz Anderen, den unbegreiflichen und geheimnisvollen Gott, dem sie doch Alles zutrauen.

Das Kirchenjahr bietet aus einer langen Tradition die Chance auf tiefe und heilsame Begegnung – mit Gott und Menschen. Sie sind eingeladen, sich auf den Weg zu machen – für und mit Menschen aus Ziegenhain, für und mit pilgernden Menschen von außerhalb.

Die Predigtreihe "Heilsame Lebensführung" versuchte, dieses Anliegen aufzunehmen. Verantwortet haben sie Lektor Prof. Holger Gabriel, sein Hauskreis und Privatdozent Dr. theol. Hans-Martin Rieger. Aus verschiedenen Gründen musste diese Reihe zum Sommer 2010 auf unbestimmte Zeit ausgesetzt werden.