Gottesdienste im Kirchenjahr

Zusätzlich zu den regelmäßigen Gemeindegottesdiensten feiern wir in der Marienkirche an bedeutenden Tages des Kirchenjahres besondere Gottesdienste.

Ostern

OsternDie Festgottesdienste zur Osternacht, am Karsamstag um 22 Uhr, werden von vielen Menschen immer wieder gern besucht. Nach dem Entzünden des Osterfeuers im Ruinenteil folgt im Innenraum der Kirche (Bankheizung!) ein Gottesdienst mit österlichem Solo- und Gemeindegesang. Anschließend feiern wir mit Osterbrot, Wein und Tee ein gemeinsames Festmahl.

Am darauf folgenden Ostersonntag findet zur Zeit kein weiterer Gottesdienst statt!

Erntedank und Martinsfest

ErntedankDem dörflichen Charakter entsprechend wird der Festgottesdienst zum Erntedankfest auch von jenen Einwohnern, die während des Jahres nur selten zum Gottesdienst kommen, gern wahrgenommen und mit Spenden aller Art unterstützt.

Erfreulich ist, dass nun schon traditionell viele Kinder zugezogener junger, zum großen Teil kirchenferner Familien mit musikalischen Beiträgen den Gottesdienst bereichern.

Gleiches trifft für den Gottesdienst zum Martinsfest mit Spiel, Martinshörnchen und abschließender Laternenumzug durch das Dorf zu. Dieser kann wegen des hohen Aufwandes zur Zeit leider nicht regelmäßig wahrgenommen werden.

Advent und Weihnachten

AdventskonzertDie Adventszeit wird Dank des engagierten Einsatzes unseres langjährigen Lektor Dr. Günter Weißenburger als "Ziegenhainer Advent" sehr intensiv begangen. Jeden Adventssonntag findet ein Gottesdienst oder ein Konzert verbunden mit Moderation und Worten der Andacht statt.

Zu Heiligabend studieren die Kinder des Dorfes ein Krippenspiel ein, das sie 15 Uhr zum ersten Gottesdienst aufführen. Der zweite Gottesdienst um 16:30 Uhr wird als Vespergottesdienst begangen.

Den nächstfolgenden Gottesdienst feiern wir zur Zeit erst am Silvestertag um 15 Uhr, verbunden mit der Feier des Heiligen Mahles.